Viel Spaß beim Stöbern.

 

Baubericht von der Regattayacht Hawaii 1000 RTR

 

 

hawaii 1000

Baukasten der Regattayacht

 

Segel

Zuerst einmal alles ausgepackt.

 

Als erstes habe ich den Bootsständer zusammen gebaut. Dabei ist eine Aufnahme für die Ständerbeine gerissen. Hält aber zum glück trotzdem bombenfest.Werde aber zu Sicherheit noch etwas Sekundenkleber drüber machen.

 

 

Das Schwert musste ich wo die Bleibombe angeschraubt wird extrem nacharbeiten.

 

 

Nach einstecken des Schwerts, wird dieses von oben mit einer selbstsichernden Mutter angeschraubt. Hierfür hätte ich mir noch eine Abdeckkappe gewünscht.

 

Laut der Montageanleitung habe ich zwischen Kielkasten und dem Schwert mit Silikon abgedichtet.

 

Das Ruder wird so montiert, das die Kerbe für den Ruderhebel nach hinten zeigt.

 

 

Das Verbindungsstück habe ich mit Sekundenkleber bis zur Hälfte in das obere Maststück eingeklebt.

 

Die 3 ABS Stäbe, werden in die Tasche am Segel eingeschoben ohne das sie überlappen.

 

 

Den Baum an den Mast geschraubt

 

 
Das Vorsegel wird mit 2 Schlaufen am Fockbaum befestigt

 

Die Beschlagteile müssen noch angeklebt werden.

 

 

Auf die Mutter habe ich eine Abdeckkappe geklebt, die ich noch in meinem Fundus hatte.

 

 

Das fertige Boot

 

Reparatur

 

Nach der ersten Fahrt, ist mir vorne die Befestigung für den Fockbaum rausgerissen.

 

Ich habe ein Stückchen Holz genommen und dort 2 Schrauben von unten eingeklebt.

 

 

Dann habe ich durch die Löcher, Bindedraht geschoben und dann an den Enden ein Faden dran geknotet. Dann den Draht wieder zurück gezogen.

 

 

Die Fäden habe ich danach an die Gewinde geknotet. Somit konnte ich die Verstärkung mit den Fäden durch das Bot an Ort und Stelle ziehen.
Öse oben wieder drauf und mit Muttern fest gezogen. Habe auf die Muttern noch etwas Sekundenkleber zum sichern drauf gemacht.

 

 

Noch etwas schwarze Farbe drauf gemacht, und schon fällt es nicht mehr auf.